Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Edelgas


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Elemente der 18. Gruppe (8. Hauptgruppe ) des Periodensystems werden auch als Edelgase bezeichnet. Es sind die Elemente: Helium Neon Argon Krypton Xenon und Radon .

Es sind farb- und geruchlose atomare die kaum Verbindungen eingehen. Der Grund hierfür dass die Schalen des Atoms abgeschlossen (d.h. mit Elektronen aufgefüllt) sind. Für ein genaueres Verständnis man die Quantenmechanik . Edelgase werden für Leuchtreklamen (Neon) verwendet Tauchen als Atemgas (Helium und Sauerstoff) und Schutzgasschweißen (Argon).

Es gibt wenige Beispiele für chemische die Edelgase beinhalten: XeF 4 KrF 2

Siehe auch: Oktettregel biatomar



Bücher zum Thema Edelgas

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Edelgas.html">Edelgas </a>