Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Edition


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Edition ( lat. etwa für Heraus-sprechen ) versteht man die Tätigkeit von Verlagen bei der Herausgabe von Büchern Musik - und anderen Kunstwerken . Außer der Organisation des Druckes solcher Werke gehören auch andere Aktivitäten einer erfolgreichen Edition:
  • Der Kontakt zum editierten Schriftsteller bzw. Künstler und die Suche nach Autoren oder Künstlern die zum Verlagsprofil passen
  • Das Lektorat (die Bearbeitung von Schriftwerken durch einen Lektor )
  • Die Organisation des Vertriebs und teilweise (z.B. bei Mengen oder für Ausstellungen und Kongresse ) auch des Verkaufs .

Die Bezeichnung Edition führen auch manche Verlage im Namen.

Auch für ungewöhnlich ausgestattete Ausgaben oder Auflagen von Werken wird manchmal die Bezeichnung gewählt insbesondere bei der Vervielfältigung anspruchsvoller Musik - und Kunstwerke .



Bücher zum Thema Edition

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Edition.html">Edition </a>