Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Edukt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Edukt ist ein Ausgangsstoff einer chemischen Reaktion . Im Falle von Zersetzungsreaktionen wie der Erwärmung hervorgerufenen Thermolyse der durch Bestrahlung hervorgerufenen Photolyse oder durch einen elektrischen Strom erzwungenen Elektrolyse kann eine Reaktion auch mit einem Edukt beginnen. Gewöhnlich setzt man aber mehrere miteinander um so dass eine chemische Reaktion von zwei oder mehr Edukten ausgeht.

Gegensatz des Edukts ist das Produkt. Falle des chemischen Gleichgewichts kann die Unterscheidung Edukt und Produkt willkürlich sein.

Siehe auch: Massenwirkungsgesetz



Bücher zum Thema Edukt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Edukt.html">Edukt </a>