Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

Effizienz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Effizienz ist das Verhältnis eines in definierter Qualität vorgegebenen Nutzens zu dem eingesetzten Aufwand der zur Erreichung des Nutzens nötig Als effizientes Verhalten bezeichnet man ein Verhalten das nicht zur Erreichung eines gegebenen Zieles führt ( Effektivität ) sondern dabei den Aufwand gering hält.

Wichtig ist hierbei das Ziel nicht den Augen zu verlieren denn wird dieses erreicht kann von Effizienz natürlich keine Rede Da Effizienz heute ein Schlagwort bei Reformen in Staat Verwaltung und Wirtschaft ist ist das Bestehen auf der Definition besonders wichtig denn oft wird der Zweck etwa bei Einsparungen im Personalbereich nicht oder nicht mehr vollständig erreicht. Eine Effizienz das Falsche tut aber das gründlich ist nicht anzustreben.

Siehe auch: Wirksamkeit Wirkungsgrad



Bücher zum Thema Effizienz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Effizienz.html">Effizienz </a>