Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. September 2014 

Eierlegende Zahnkarpfen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bei den Eierlegenden Zahnkarpfen (Cyprinodontidae) handelt es sich um eine der Zahnkarpfen. Die Fische dieser Familie werden auch als Killifische bezeichnet.

Eierlegende Zahnkarpfen kommen vor allem in des nördlichen Amerikas und Afrikas vor. In den meisten handelt es sich hierbei um Seen die sich in nur in den Regenzeiten bilden und in den Trockenzeiten austrocknen wobei die Eier der Fische Schlamm überleben.

Aus der Familie der Eierlegenden Zahnkarpfen eine Reihe beliebter Aquarienfische vor allem aus der Gattung der Insbesondere männliche Killifische sind äußerst frabintensiv und gezeichnet was ihre Beliebtheit bei Aquarianern erklärt. Wegen der Bedingungen in ihren sind diese Tiere jedoch vergleichsweise kurzlebig. Auch die meisten Killifische sowohl gegenüber Artgenossen als gegenüber artfremden Fischen recht aggressiv weswegen sie in einem Artbecken mit nur einem oder männlichen Tieren gehalten werden sollten.




Bücher zum Thema Eierlegende Zahnkarpfen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Eierlegende_Zahnkarpfen.html">Eierlegende Zahnkarpfen </a>