Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. September 2014 

Eimsbüttel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
---Sidenote START---

Basisdaten
Bundesland : Hamburg
Fläche : 50 1 km²
Einwohner : 243.599 (2002)
Bevölkerungsdichte : 4865 Einwohner je km²
Vorwahl : 040

Kfz-Kennzeichen : HH

Der Bezirk Eimsbüttel in Hamburg gliedert sich in die Stadteile:Eidelstedt Eimsbüttel West Hoheluft Ost Lokstedt Niendorf Rotherbaum Stellingen Schnelsen. Der Bezirk beherbergt die Universität Hamburg und das Universitätsviertel.

Politik

Bei allgemeinen Wahlen wird im Stadtteil normalerweise Bündnis 90/Die Grünen die stärkste Partei.

Bezirke in Hamburg
Altona | Bergedorf | Eimsbüttel | Hamburg-Mitte | Hamburg-Nord | Harburg | Wandsbek




Bücher zum Thema Eimsbüttel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Eimsb%FCttel.html">Eimsbüttel </a>