Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Eingetragener Verein


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein eingetragener Verein (Abk. e. V. ) ist ein Verein der in das Vereinsregister des jeweils Amtsgerichts eingetragen ist.

In Deutschland wird der eingetragene Verein das Bürgerliche Gesetzbuch ( BGB ) definiert ( §§ 21 - 79 BGB):

„Ein auf Dauer angelegter Zusammenschluss von natürlichen juristischen Personen der einen gemeinsamen Namen trägt sich hierzu bestimmten Mitgliedern vertreten lassen kann und dem jeder im Rahmen der Satzung nach freien Stücken ein- und austreten

Mindestvoraussetzung für die Gründung eines Vereins eine Anzahl von 7 Vereinsmitgliedern und eine Satzung in der insbesondere die Befugnisse des definiert sind.



Bücher zum Thema Eingetragener Verein

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Eingetragener_Verein.html">Eingetragener Verein </a>