Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Eisenbahngüterwagen



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Drehschieber-Seitenentladewagen Bauart Fc 090 wurde zum für die Beförderung grobkörniger Güter per Bahn

Gedeckter Güterwagen der RhB

Eisenbahngüterwagen sind Eisenbahnwagen die dem Transport von Wirtschaftsgütern dienen. Man unterscheidet mannigfaltige Typen die konstruktionsmäßig in folgende Klassen gliedern lassen:

  • Flachwagen - hierunter u.a. Autotransportwagen Tieflader Containertragwagen
  • Gedeckte Wagen - hierunter ebenfalls Kastenwagen Stückgüter und Silowagen für Schüttgüter
  • Kastenwagen
  • Kesselwagen - geeignet für pneumatisch oder förderbare Feststoffe (Pulver) - für Flüssigkeiten und aller Art
  • Kühlwagen - entweder als konventionelle Kühlwagen stark isoliert durch ein Kältemittel wie Wasser- Trockeneis gekühlt werden oder als Maschinenkühlwagen mit kraftbetriebenen Kälteanlage
  • Langwagen
  • Niederflurwagen zum Transport von LKW siehe RoLa
  • Offene Wagen - hierunter Kastenwagen für kippbare Wagen und Silowagen für Schüttgüter
  • Planwagen
  • Rungenwagen
  • Tiefladewagen
  • Verschlagwagen

Moderne Güterwagen sind für Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h zugelassen und mit GPS -Empfängern und Transpondern zur permanenten Positionsüberwachung ausgestattet. Bei der Deutschen Bahn (DB) gibt es auch Exemplare für den Hochgeschwindigkeitsverkehr die für bis zu 160 km/h zugelassen

Güterwagen lassen sich auch nach dem einteilen:

  • Arbeitswagen
  • Fährwagen
  • Sonderwagen - hierunter z.B. Tragschnabelwagen für schwere Lasten

Eine andere Einteilung ist die Einteilung den zu befördernden Güterarten:

  • Autotransportwagen
  • Containerwagen
  • Glaswagen
  • Holzwagen
  • Kalkwagen
  • Kleinviehwagen
  • Kokswagen
  • Schüttgutwagen

Postwagen sind keine Güterwagen.

Siehe auch: Bauart-Bezeichnungssystem für Güter- und Reisezugwagen und Lokomotiven



Bücher zum Thema Eisenbahngüterwagen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Eisenbahng%FCterwagen.html">Eisenbahngüterwagen </a>