Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Elektronenkanone


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
...ist ein Gerät das einen Elektronenfluss Bsp.: Von einem Glühdraht werden Elektronen ins emmittiert. Zwischen dem Glühdraht und der Ringelektrode eine Spannung U an das bedeutet es sich ein elektrisches Feld auf.

Das Feld beschleunigt die Elektronen in Ringelektrode. Direkt beim Glühdraht besitzt ein Elektron bestimmte potentielle Energie im elektrischen Feld. Seine Ekin = 0.

Bei der Ringelektrode wurde die gesamte Energie in Bewegungsenergie umgewandelt.



Bücher zum Thema Elektronenkanone

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Elektronenkanone.html">Elektronenkanone </a>