Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Ende


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Ende ist

  • die hintere Begrenzung eines zeitlichen Vorgangs. Ende eines zeitlichen begrenzten Vorgangs liegt weniger in der Vergangenheit wie der Anfang.
  • der räumliche Abschluss einer Sache bzw. eines Gegenstandes . Das Ende ist Teil der beendeten Sache.

Entgegen Aussagen bekannten deutschen Liedguts ( Alles hat ein Ende nur die Wurst zwei ) kann eine Sache sehr wohl mehrere haben. Nicht jedoch ein Vorgang.

Das Gegenteil von Ende ist Anfang .

Synonyme : Abschluss Aus Begrenzung Grenze Schluss Termination ; (übertragen: Tod Untergang )

Inhaltsverzeichnis

Redewendungen

  • am Ende sein
  • bis ans Ende der Welt
  • bis zum bitteren Ende
  • das dicke Ende kommt noch
  • Das Ende vom Lied
  • ein böses Ende nehmen
  • einer Sache ein Ende machen
  • Ende der Durchsage
  • Ende gut alles gut
  • es geht mit jmd. zu Ende
  • etwas geht seinem Ende zu
  • etwas zu Ende führen
  • im Endeffekt
  • Jedes Ende ist auch ein Anfang
  • letzten Endes
  • Licht am Ende des Tunnels sehen
  • Lieber ein Ende mit Schrecken als ein ohne Ende.
  • zu Ende sein

siehe auch

Endausscheidung Endbescheid Endfassung Endergebnis Endgültigkeit Endkampf Endlager Endlichkeit Endlosigkeit Endphase Endpunkt Endresultat Endrunde Endsilbe Endspiel Endspurt Endstation Endsumme Endung Endverbraucher Endzeit

Personen namens Ende

Eine Gemeinde namens Ende

Es gibt tatsächlich eine Gemeinde Ende sie besteht aus den alten Bauernschaften Ostende und Westende. Der Name leitet sich vom mittelalterlichen ennithi ab und dies wird zumeist als Einöde gedeutet. 1939 wurde Ende in die Herdecke eingemeindet. Der Ortsteil Ende hat heute 14.000 Einwohner und ist damit überhaupt nicht öde .




Bücher zum Thema Ende

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ende.html">Ende </a>