Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Juli 2014 

Energija


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.


Modell der Raumfähre Buran auf der Energija

Die Energija ( russisch : Энергия Energie Tatkraft ) ist eine sowjetische Trägerrakete deren Hauptzweck es war die Raumfähre Buran in den Orbit zu transportieren.

Die Rakete war dreistufig mit einer von 102 2 m. Sie konnte eine von ca. 96 t in eine erdnahe und ca. 22 t in eine GTO-Transferbahn Die erste Stufe sind die variablen Booster. sollen 2 4 6 oder 8 Booster sein. Die Booster werden mit flüssigem Sauerstoff und Kerosin betrieben und sind wiederverwendbar. Damit ist die maximale Last im erdnahen Orbit änderbar. Hautpstufe arbeitet mit Wasserstoff und Sauerstoff was für die russische Raumfahrt ein ist. Die Booster werden in der Zenit wieder verwendet.

Nach zwei erfolgreichen Starts ( 15. Mai 1987 ohne und 15. November 1988 mit Buran) wurde das Programm aus Gründen nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion gestrichen.

Weblinks



Bücher zum Thema Energija

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Energija.html">Energija </a>