Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Enthauptung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Enthauptung ( Köpfen ) ist die gewaltsame Abtrennung des Kopfes vom Rumpf zum Zwecke der Hinrichtung .

Die Enthauptung fand früher meist mit Schwert oder einer Axt statt. Seit der Französischen Revolution wurde meist ein Fallbeil eingesetzt die genannte Guillotine . Sie sollte sicherstellen dass der Tod und sicher eintritt um unnötige Qualen beim zu verhindern.

Im Mittelalter galt die Enthauptung im zum Erhängen am Galgen nicht als ehrenrührige Todesstrafe und war dem Adel vorbehalten. In Revolution wurde diese Todesart dann auf alle ausgeweitet.

Siehe auch: Schafott



Bücher zum Thema Enthauptung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Enthauptung.html">Enthauptung </a>