Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Erdatmosphäre


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Erdatmosphäre (v. griechisch atmos : Dunst und sphaira : Kugel) ist die gasförmige Hülle oberhalb der Erdoberfläche . Sie hat mehrere Schichten:

  • die Troposphäre von 0 km bis zwischen 7 17 km begrenzt durch die Tropopause
  • die Stratosphäre von zwischen 7 und 17 km 50 km begrenzt durch die Stratopause
  • die Mesosphäre von 50 km bis zwischen 80 85 km begrenzt durch die Mesopause und
  • die Thermosphäre / Ionosphäre von zwischen 80 und 85 km über 640 km.
  • die Exosphäre von zwischen 500 und 1.000 km etwa 10.000 km

Die Troposphäre wird auch als Untere Atmosphäre Mesosphäre und Stratosphäre gemeinsam als Mittlere Atmosphäre und Thermosphäre und Exosphäre zusammen als Obere Atmosphäre bezeichnet.

Die oberen Schichten bestehen aus sehr Gas das nicht mehr in Molekülen sondern in Atomen und Ionen vorliegt (daher der Name Ionosphäre ). Dies liegt daran dass die von Sonne eingestrahlte hochenergetische Strahlung die Moleküle dissoziieren lässt die so entstehenden Ionen aber nach längerer Zeit auf einen Partner treffen. Studium dieser Schichten nennt man Aerologie .

Die bodennahen Schichten sind recht gleichförmig Was wir als Luft bezeichnen besteht im wesentlichen aus 78 Stickstoff 21 % Sauerstoff 0 93 % Argon und anderen Edelgasen . Der Kohlendioxid -Gehalt beträgt nur 0 03 % ist ein wichtiger Auslöser des regulären Treibhauseffektes ohne den es auf der Erde kälter wäre.

Für die Entstehung des Wetters ist neben der Energiezufuhr durch die Sonneneinstrahlung hauptsächlich der Gehalt an Wasserdampf verantwortlich. Dieser kommt in wechselnder Konzentration 0 % bis etwa 4 % (Volumen) der Luft vor.

Siehe auch: Meteorologie Atmosphäre Biosphäre Biosphäre 2 Ozonschicht Luft Luftfeuchtigkeit



Bücher zum Thema Erdatmosphäre

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erdatmosph%E4re.html">Erdatmosphäre </a>