Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Erdbebendiplomatie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Ausdruck Erdbebendiplomatie bezeichnet die Möglichkeit selbst bei tiefgreifenden zwischen Staaten durch Hilfeleistung bei einer Naturkatastrophe eine Annäherung zu erreichen.

Beispiele für Erdbebendiplomatie sind die Hilfe Griechenlands nach einem Erdbeben in der Türkei im Jahr 1999 oder die Hilfe der USA nach dem verheerenden Erdbeben im Iran im Dezember 2003 .



Bücher zum Thema Erdbebendiplomatie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erdbebendiplomatie.html">Erdbebendiplomatie </a>