Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Erdrauchgewächse



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Erdrauchgewächse
Systematik
Reich : Pflanzen (Plantae)
Unterreich : Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Blütenpflanzen (Magnoliophyta)
Klasse : Zweikeimblättrige (Magnoliopsida)
Ordnung : Ranunculiflorae
Familie : Erdrauchgewächse (Fumariaceae)

Die Erdrauchgewächse (Fumariaceae) bilden eine Familie der zweikeimblättrigen Blütenpflanzen (Magnoliopsida).

Die Familie umfasst 4 Gattungen mit etwa 20 Arten von denen einige aufgeführt sind.

Systematik

  • Lerchensporn (Corýdalis)
    • Rankender Lerchensporn ( C. claviculáta )
    • Hohlknolliger Lerchensporn ( C. cáva )
    • Festknolliger Lerchensporn ( C. sólida ) (auch gefiederter L. )
    • Mittlerer Lerchensporn ( C. intermédia )
    • Zwerg-Lerchensporn ( C. púmila )
    • Armblütiger Lerchensporn ( C. capnoídes )
    • Gelber Lerchensporn ( C. lútea )
    • Blaßgelber Lerchensporn ( C. ochroleúca )
  • Erdrauch (Fumária)
    • Gewöhnlicher Erdrauch ( F. officinális )
    • Geschnäbelter Erdrauch ( F. rostelláta )
    • Dunkler Erdrauch ( F. schleícheri )
    • Buschiger Erdrauch ( F. vaillántii )
    • Kleinblütiger Erdrauch ( F. parviflóra )
    • Mauer-Erdrauch ( F. murális )
  • Tränendes Herz (Dicéntra)
  • Gelbäugelchen (Hypécoum)



Bücher zum Thema Erdrauchgewächse

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erdrauchgew%E4chse.html">Erdrauchgewächse </a>