Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Erleuchtung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Erleuchtung wird allgemein der Durchbruch des Geistes einer durch Emotionen und Sinnestäuschungen verschleierten Bewusstseinsebene einer objektiven im Hier und Jetzt ruhenden verstanden.

Erleuchtung ist eigentlich ein christlicher Begriff der besonders in der Mystik und in der Orthodoxen Kirche beliebt ist. Seine Anwendung für das Nirvana ist umstritten da letzteres wörtlich übersetzt verlöschen bedeutet also beinahe das Gegenteil des verstandenen Begriffs Erleuchtung .

Im Zen -Buddhismus wird die "Erleuchtung" auch als Satori bezeichnet.

Man bezeichnet den Moment der Erleuchtung als Illumination. Die Notwendigkeit der Erleuchtung kann auch in Platos Höhlengleichnis beschrieben sehen. Plato vergleicht den Menschen einem in einer dunklen Höhle an die gefesseltem Gefangenen der Schatten der außerhalb der lebenden sieht und diese Schatten für die existierende Realität hält.

Während unsere Sinne und unser Gehirn der Lage sind viel mehr Information aufzunehmen dies auch während unseres gesamten Lebens in Abstraktion unseres Neuronalen Speicher und Rechensystemes verfügbar halten lassen wir unser Bewusstsein durch das Lernen limitierender Emotionen beim Aufwachsen in die Persönlichkeit eines Erwachsenen formen.

Das Erreichen der Erleuchtung wird erfahren man die geistigen Energie und Klarheit erreicht unser reguläres Bewusstsein derartig erweitert dass es reguläre Unterbewusstsein einschließt. Dieser Zustand in dem Informationen mit so viel Hintergrund vorliegen dass 'Gut und Böse' ohne Urteil versteht (siehe : Baum der Erkenntnis ) fühlt sich derartig machtvoll an dass sich als ewig vereinigt mit allem was ist und sein wird erkennt. Gleichzeitig während Cumulus des Erlebens dieser Omnipotenz anhält erkennt allerdings auch die unendliche Winzigkeit des bisherigen im Vergleich zum allverbundenen Raum Zeit Organismus Ganzen; dies führt meist zu einem Erlebnis Ego-Todes und einer Wiedergeburt in der sich Erlebende neu definiert.

Siehe auch

Nirvana Bewusstsein Bewusstseinserweiterung Illuminati



Bücher zum Thema Erleuchtung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erleuchtung.html">Erleuchtung </a>