Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Errol Flynn


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Errol Leslie Thomson Flynn (* 20. Juni 1909 in Hobart / Australien 14. Oktober 1959 in Vancouver / Kanada ) austral. Filmschauspieler.

Errol Flynn wurde am 20. Juni in Hobart/Australien geboren. In seiner Jugend hatte viele Jobs u. a. als Schiffskoch Kapitän in einer Kobraplantage Perlenfischer und Arbeiter in Goldminengesellschaft.

1930 unternahm er eine Weltreise (mit Schiff Sirocco ) über die er in Reportagen für Sydney Bulletin berichtet.

1933 erhält er die Hauptrolle in australischen Film In the Wake of the Bounty einem drittklassigen Streifen der außerhalb Australiens gezeigt wurde. Flynn setzte seine traditionelle Art Hans-Dampf-in-allen-Gassen fort und verdingte sich als Verwalter Tabakplantage und als Journalist. Noch 1933 geht nach England und nimmt Schauspielunterricht. Durch seinen Film Murder at Monte Carlo lernt er Jack Warner kennen und einen Vertrag bei Warner Brothers .

Auf der Reise in die USA er Lili Damita kennen die seine erste wurde. 1935 erhält er die Hauptrolle in Unter Piratenflagge an seiner Seite spielte zum ersten Olivia de Havilland. Der Film wurde ein und Errol Flynn über Nacht zum gefeierten Er drehte reihenweise Kassenerfolge u. a. Robin Hood König der Vagabunden und Herr der sieben Meere immer unter der Regie von Michael Curtiz . Es kam jedoch zu immer stärkeren zwischen Flynn und Curtiz und 1941 begann eine Zusammenarbeit mit dem Regisseur Raoul Walsh.

Walsh und Flynn drehten mehrere erfolgreiche u. a. Sein letztes Kommando und Silver River .

1942 lernt Flynn während eines Vergewaltigungsprozesses er sollte zwei Teenager vergewaltigt haben wurde freigesprochen – seine zweite Frau kennen Norah

Flynn leidet im Lauf der Jahre stärker an seinem Alkohol- und Drogenkonsum. Sein großer Erfolg ist Die Liebesabenteuer des Don Juan unter der Regie von Vincent Sherman. Ehe mit Norah Eddington wird 1949 geschieden.

Während der Dreharbeiten zu Herr der rauhen Berge lernte Flynn Patrice Wymore kennen und wurde 1951 seine dritte Ehefrau. Flynn drehte den Fünfzigern eher weniger bedeutende Filme nur Gegen alle Flaggen und Der Freibeuter wurden einigermaßen erfolgreich. Er drehte einige in England kehrte aber 1956 in die zurück.

Sein Comeback gelang ihm 1957 in Zwischen Madrid und Paris in dem er einen Trinker spielte was er im wirklichen Leben auch war. Rolle spielte er ebenfalls in seinen nächsten Filmen.

1958 versuchte Flynn wieder als Theaterschauspieler zu fassen. Sein Alkoholismus machte es ihm unmöglich ein Stück bis zum Ende durchzustehen. Beverly Aadland seiner erst fünfzehnjährigen Geliebten drehte 1959 den unbedeutenden Film Cuban Rebel Girls .

Am 14. Oktober 1959 starb Errol gezeichnet von seinem jahrelangen Alkohol- und Drogenmissbrauch von schweren Krankheiten in Vancouver/Kanada.

Literatur

George Morris: Errol Flynn . Heyne-Verlag München 1983 ISBN 3-453-86015-2 .

Weblinks



Bücher zum Thema Errol Flynn

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Errol_Flynn.html">Errol Flynn </a>