Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

Erzählung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Erzählung ist allgemein eine Form der Darstellung . Im besonderen versteht man darunter eine mündlicher oder schriftlicher Form.

1. Oberbegriff für Novellen Anekdoten Kurzgeschichten Sagen und Erzählungen im engeren Sinne

2. eigenes Genre (kürzer als Roman Begebenheit im Mittelpunkt lockerere Komposition als bei Novelle)

Es gibt unterschiedliche Erzählperspektiven :

  • neutrale Erzählperspektive
  • auktoriale Erzählperspektive
  • personale Erzählperspektive (Sonderform: Ich-Perspektive)

Weiterhin sind verschiedene Erzählmethoden möglich:

  • reflektierend
  • zeitraffend
  • zeitdilatierend

Weitere Unterscheidungen: siehe Erzähltheorie .



Bücher zum Thema Erzählung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Erz%E4hlung.html">Erzählung </a>