Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 25. Dezember 2014 

Esche


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Esche (botanisch Fraxinus ) ist eine Gattung von Pflanzen in der Familie der Ölbaumgewächse ( Oleaceae ).
Die Gemeine Esche ( Fraxinus excelsiorL. ) war Baum des Jahres 2001 .

Eschen sind sommergrüne Bäume oder Sträucher mit einer in Europa heimischen Art der gemeinen Esche ( Fraxinus excelsior L.). Andere Arten kommen in Asien Amerika vor. Weltweit gibt es etwa 60

Das Holz vieler Eschenarten ist verglichen anderen Holzarten hart und bricht nicht leicht. wird daher oft für Werkzeugstiele verwendet.

Eschen sind vor dem Auslaufen an charakteristischen Blattknospen erkennbar. Die Blätter selbst sind zwei Reihen von Blättchen aufgebaut; die Anzahl Blättchen variiert von Art zu Art und innerhalb einer Art.

Die Esche ist auch das Zentrum nordischen Mythologie siehe auch Yggdrasil .

Arten

Biltmores Esche ( Fraxinus biltmoreana )
Gemeine Esche ( Fraxinus excelsior L. )
Mandschurische Esche ( Fraxinus mandschurica Rupr. )
Blumen-Esche ( Fraxinus ornus L. )

Weblinks

http://www.pflanzenbuch.de/modules.php?name=Pflanzendatenbank&s=Fraxinus+%25 PflanzenDB
http://www.sdw.de/pdf/esche.pdf



Bücher zum Thema Esche

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Esche.html">Esche </a>