Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Essentielle Stoffe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Essentiell (lebensnotwendig) sind Stoffe die für einen Organismus unentbehrlich sind und die er nicht sythetisieren kann. Für den Menschen sind einige Vitamine etliche Aminosäuren und einige mehrfach ungesättigte Fettsäuren essentiell.

Essentielle und semi-essentielle Aminosäuren

Acht Aminosäuren sind für den Menschen essentiell. Zwei weitere sind nur für Kinder essentiell. Diese sind in der folgenden durch den Zusatz semi-essentiell gekennzeichnet.


Essentielle Fettsäuren

  • Omega-3-Fettsäure
  • Linolsäure
  • Linolensäure

Essentielle Spurenelemente

Spurenelemente die nicht allgemein als essentiell anerkannt bei denen aber eine biologische Funktion vermutet


Essentielle Vitamine

Weblinks



Bücher zum Thema Essentielle Stoffe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Essentiell.html">Essentielle Stoffe </a>