Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Januar 2018 

Etmal


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Etmal ist die von einem Schiff an einem Tag von 12.00 Uhr zum nächsten Tag um 12.00 Uhr zurückgelegte

1854 soll die Champion of the Seas ein Etmal von 465 Seemeilen erreicht haben. Nach einer "Tabelle herausragender (siehe Weblink) wäre dieser Wert erst 1984 von einem Katamaran mit 509 sm übertroffen worden.

Am 11.05. 1900 fuhr der deutsche Frachtsegler Potosi (Schiff) ein (Zitat: "bisher nie zuvor erreichtes") von 376 Seemeilen. Das höchste Etmal eines erreichte am 13.06.2002 der Katamaran Maiden II mit 697 sm.

Die meisten Reedereien der Handelsschifffahrt erwarten und erhalten täglich Mittagsposition und das Etmal des vergangenen Tages Funk oder Telefon. Diese beiden Werte das und die Mittagsposition sind heute die wichtigsten Daten eines Schiffes für die Reederei.

Zusätzlich zum Etmal lassen sich die den Wert des theoretisch zurückgelegten "Propellerweges" übermitteln dem der so genannte "Slip" (fachsprachlich für Schlupf des Propellers ) errechnet wird.

Weblinks



Bücher zum Thema Etmal

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Etmal.html">Etmal </a>