Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Eutin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland : Schleswig-Holstein
Kreis : Kreis Ostholstein
Fläche : 41 4 km²
Einwohner : 17039 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 412 Einwohner/km²
Höhe : 43 m ü. NN
Postleitzahlen : 23701
Vorwahlen : 04521
Geografische Lage : 54° 8' n. Br.
10° 37' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : OH
Amtliche Gemeindekennzahl : 01055012

Adresse der Stadtverwaltung: Stadt Eutin
Markt 1
23701 Eutin
Website: www.eutin.de
E-Mail-Adresse: poststelle@eutin.de
Politik
Bürgermeister : Klaus-Dieter Schulz

Eutin ist die Kreisstadt des Kreises Ostholstein im Osten Schleswig-Holsteins .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Eutin liegt inmitten der Seenplatte der Schweiz am Großen und Kleinen Eutiner See.

Eutiner Schloss

Wappen

Das Wappen zeigt ein Kreuz das die Verleihung des Stadtrechts (1257) durch den von Lübeck verweist mit Rosen und Lilien Zeichen der Gerichtsbarkeit sowie die Inschrift VTIN für den Ortsnamen.

Geschichte

In der ursprünglich slawischen Siedlung ( Utin ) ließen sich ab dem 12. Jahrhundert holländische Siedler nieder 1156 wurde Eutin Marktort und zeitweiser Bischofssitz die Stadtrechte es im Jahre 1257 .

Persönlichkeiten

Eutin ist Geburtsort des Komponisten Carl Maria von Weber . Der Dichter und Übersetzer Johann Heinrich Voß lebte ungefähr 20 Jahre in Eutin er als Direktor des Gymnasiums tätig war noch heute seinen Namen trägt ( Johann-Heinrich-Voß-Gymnasium ).

Sonstiges

Regelmäßige Veranstaltungen

Zu Ehren von Carl Maria von wurde 1951 im Schlosspark eine Freilichtbühne erbaut in der in den Sommermonaten jährlich wechselndes Programm von Opern Operetten und Musikwerken aufgeführt wird von denen mindestens eines von Carl Maria von Weber Die Freilichtbühne fasst ca. 2000 Besucher und außer einem optionalen Dach für den Orchestergraben Überdachung. Es ist daher eine gute Idee Regencape o.ä. zu den Aufführungen mitzubringen wenn Wetter herrscht.

Weblinks


Siehe auch:



Bücher zum Thema Eutin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Eutin.html">Eutin </a>