Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. September 2014 

Evangelischer Pressedienst


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Evangelische Pressedienst ist eine 1910 in Berlin gegründete unabhängige Nachrichtenagentur die den evangelischen Landeskirchen in Deutschland getragen wird. Rund 80 Mitarbeiter berichten aus den Bereichen Kirche Religion Medien Bildung Gesellschaft Soziales Dritte Welt und vor allem für die Presse Hörfunk und Acht Landesdienste sorgen vor allem für eine Berichterstattung die sich am Bedarf der Regional- Lokalzeitungen orientiert.

Publikationen

  • epd Basisdienst
  • epd Zentralausgabe
  • epd Wochenspiegel
  • epd Featuredienst
  • epd Aktueller Bilderdienst
  • epd grafik
  • epd Dokumentation
  • epd Film
  • epd medien
  • epd sozial
  • Regionalausgaben für Bayern Hessen Niedersachsen-Bremen Nord Rheinland-Pfalz/Saarland Südwest und West

Weitere christliche Nachrichtenagenturen


International

  • [4] Reformiertes Kirchenblatt (Österreich)
  • [5] "Reformierten Presse" und "Reformierte Nachrichten" (Schweiz)
  • [6] Crosswalk - US-amerikanische Nachrichtenagentur
  • [7] NAI - Nachrichten aus Israel

Weblink

http://www.epd.de



Bücher zum Thema Evangelischer Pressedienst

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Evangelischer_Pressedienst.html">Evangelischer Pressedienst </a>