Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Eyes Wide Shut


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Eyes Wide Shut ist der letzte vollendete Film des Regisseurs Stanley Kubrick der im Erscheinungsjahr des Films 1999 verstorben ist. In den Hauptrollen spielen Nicole Kidman und Tom Cruise in Nebenrollen sind der Regisseur Sydney Pollack sowie der deutsche Schauspieler Sky Dumont zu sehen. "Eyes Wide Shut" ist in das New York der Neuzeit gelegte Verfilmung von Arthur Schnitzlers Traumnovelle.

"Eyes Wide Shut" ist ein Paradoxon bedeutet wörtlich übersetzt etwa "Augen weit zusammengerissen". "Augen weit aufgerissen und doch blind". Einen Menschen mit "eyes wide shut" stellt der dar: Wohlbehütet und erfolgreich wird er nach Weihnachtsparty mit der Tatsache konfrontiert dass er von seiner Frau verlassen werden könnte. In nächsten 24 Stunden wird er mit der konfrontiert wie sie nach Kubrick in ihrem ist: Deemotionalisiert entmenschlicht in Riten erstarrt. Kubrick das Kunststück etwas zu zeigen das normalerweise dem intensivsten positiven Gefühl und der intensivsten verbunden sind Nacktheit Erotik Sexualität und beim durch die Kontexte von Umhängen Masken Starrheit die gegenteiligen Gefühle zu erwecken: Angst Beklemmung Personifiziert wird dieses Doppelgesicht der Welt das Protagonist plötzlich sieht am Schluss durch die des Dr. Ziegler scheinbar ein nobler charmanter der plötzlich seine Menschenverachtung offen zeigt.

Vor dem Erscheinen des Films gab einige Diskussionen die nicht nur das verspätete der Veröffentlichung und Kubricks Eigenheiten auf dem betrafen sondern auch über die beiden Hauptdarsteller und Kidman geführt wurden die zu der noch ein Ehepaar waren. Die Diskussionen kursierten Gerüchte dass während der Dreharbeiten beide Schauspieler zu sehen seien und sogar explizite Sexszenen beiden im Film vorkommen würden. Mit diesen ergänzte die Diskussion bemerkenswert den Inhalt der selbst in der Fragen zu (indifferentem traumähnlichem) Begehren im Kontext der Bedeutung von Liebe der Institution der Ehe behandelt werden.

Die Titelmusik des Filmes ist der 2" aus der Jazz Suite von Dmitri Schostakowitsch .

Weblink



Bücher zum Thema Eyes Wide Shut

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Eyes_Wide_Shut.html">Eyes Wide Shut </a>