Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Färöische Vogelwelt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Papageitaucherkolonie auf Mykines

Die färöische Vogelwelt zählt zu den bemerkenswertesten überhaupt. Viele besuchen die Färöer alleine deswegen.

Auf den Färöern brüten 68 verschiedene Darunter: Papageitaucher Trottellumme Basstölpel Dreizehenmöwe Eissturmvogel Sturmschwalbe Küstenseeschwalbe Mehlschwalbe Rauchschwalbe Gryllteiste Tordalk Star Merlin Goldregenpfeifer Regenbrachvogel Mantelmöwe Silbermöwe Sturmmöwe Schmarotzerraubmöwe Mauersegler Zaunkönig Haussperling Amsel Bachstelze Felsenpfeifer Rotdrossel Wacholderdrossel Sturmtaucher Krähe Kolkrabe Krähenscharbe Graugans Weißwangengans Eiderente und Bekassine. Im 19. Jahrhundert hat hier auch ein Albatros unter den Basstölpeln gelebt. Nach 30 Jahren auf den wurde er erlegt und ist nun im in Tórshavn ausgestellt.

Wichtigster Vogel auf den Färöern ist der Austernfischer ( Haematropus ostralegus ). Seine jährliche Ankunft am 12. März wird von den Färingern als Frühlingsanfang gefeiert. Daher ist der Tjaldur (sprich: [tschaldur]) wie ihn die Einheimischen der Nationalvogel des Nordatlantik-Archipels.

Sämtliche Vogelarten und ihre Nester stehen den Färöern unter strengstem Naturschutz.

Die färöische Vogelwelt an den überall aber nur schwer zugänglichen Vogelfelsen kann an folgenden Orten besonders gut werden (meist im Juni und Juli):

Im Färöischen Naturkundemuseum ( Føroyar Náttúrugripasavnið ) [1] V. U. Hammershaimbsgøta 13 in Tórshavn (direkt gegenüber vom Geschichts- und Schiffahrtsmuseum ) findet der Naturfreund einen sehr guten über die färöische Vogelwelt.

Die färöische Postverwaltung das Postverk Føroya räumt der färöischen Vogelwelt breiten Raum Sehr viele Vogelarten sind bereits auf Briefmarken Eine der aktuellsten Briefmarken dieser Art ist 30-Kronen-Marke für den Smyril wie hier der Zwergfalke (Merlin) genannt wird ( Abbildung siehe dort ). In den umfangreichen Beschreibungstexten zu den werden die Vögel vorgestellt ( siehe Linkliste ).

Weblinks



Bücher zum Thema Färöische Vogelwelt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/F%E4r%F6ische_Vogelwelt.html">Färöische Vogelwelt </a>