Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Führer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Führer bezeichnet man allgemein eine Person die führt . Insbesondere ist damit der (An)führer oder Leiter einer Gruppe gemeint etwa Fremdenführer oder Bergführer oder auch eine politische Führungspersönlichkeit (z.B. ein Oppositionsführer ).

Der Begriff des Führers ohne weitere Zusätze ist im politischen heute negativ belegt da Diktatoren jeder Couleur sich im Zuge ihres Personenkultes oft selbst so bezeichnet haben oder bezeichnen:

Benito Mussolini als Diktator des faschistischen Italiens nannte sich "Duce" ( Führer ). (Siehe auch "Duce" in der italienischen Wikipedia .)

Analog dazu erklärte sich der nationalsozialistische Diktator Adolf Hitler 1933 zum Führer und Reichskanzler des Deutschen Reiches .

Der kommunistische Diktator Kubas Fidel Castro führt den Titel "Máximo Líder" ( größter Führer ).

Kim Jong Il der Diktator des stalinistischen Nordkorea bezeichnet sich selbst als "Lieber Führer" .



Bücher zum Thema Führer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/F%FChrer.html">Führer </a>