Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 27. Dezember 2014 

Fürsorge


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Ausdruck Fürsorge bezeichnet das aus der religiösen Ethik Barmherzigkeit bzw. der Almosenpraxis erwachsene System
  1. der öffentlichen Fürsorge zusammenfassender Begriff für die Soziale Sicherung einem Gemeinwesen.
  2. auch: Sozialfürsorge oder Jugendfürsorge früher in Deutschland eine Bezeichnung dessen man heute als sozialpädagogische Hilfen im weitesten Sinne bzw. Sozialarbeit und Jugendhilfe bezeichnet. Wurde oft gleichbedeutend mit Armenfürsorge Diese Form der Fürsorge war repressiver Natur.
  3. Bis nach dem Zweiten Weltkrieg (umgangssprachlich) die Leistungen der Sozialhilfe

In der Schweiz werden Sozialhilfeleistungen sowie die sie austeilenden auch heute noch offiziell als Fürsorge bezeichnet.

Weblinks

Link zum Politiklexikon der Bundeszentrale für Politische



Bücher zum Thema Fürsorge

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/F%FCrsorge.html">Fürsorge </a>