Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. August 2014 

Faust - eine deutsche Volkssage


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als im Oktober 1926 der Film " Faust - eine deutsche Volkssage " uraufgeführt wurde stand Friedrich Wilhelm Murnau auf dem Höhepunkt seiner Karriere: Mit Nosferatu eine Symphonie des Grauens " war ihm bereits 1921 einer der Filme der Stummfilmära gelungen. Drei Jahre später begründete " Der letzte Mann " (1924) Murnaus internationale Karriere was den nach Hollywood nach sich zog: Im Januar unterschrieb er bei seiner ersten Reise in Vereinigten Staaten einen Vertrag mit dem Produzenten Fox. Doch ehe Murnau endgültig nach Kalifornien drehte er einen letzten Film in Deutschland den "Faust" - mit dem Hauptdarsteller der in "Der letzte Mann" die Hauptrolle gespielt Emil Jannings .

Murnaus "Faust - eine deutsche Volkssage" Motive aus dem Volksbuch "Historia von Doktor Fausten – dem weitbeschreyten Zauberer und Schwarzkünstler" mit Elementen aus den Dramatisierungen dieses Stoffes Christopher Marlowe und J. W. Goethe : Die Suche des alten Faust nach Weisheit das Angebot Mephistos dem greisen Gelehrten mittels eines mit besiegelten Pakts ein Leben in ewiger Jugend verschaffen sowie Fausts Begegnung mit Gretchen mit Episoden Verführung Duell mit Gretchens Bruder Valentin Scheiterhaufen und Erlösung durch die Liebe. Und alles eingerahmt von den Streitgesprächen zwischen dem und dem Herrn der Finsternis.

Bereits das Vorspiel im Himmel zeigt Hauptcharakterzug von Murnaus "Faust": seine ausgeklügelte Kamera- Tricktechnik die ihm eine außerordentliche visuelle Kraft Murnau lotet im "Faust" die Grenzen beim filmischer Möglichkeiten insbesondere bei den visuellen Effekten etwa Doppelbelichtungen - aus. Das Bühnenbild hält Balance zwischen dem Expressionismus der seit "Das Kabinett des Doktor (Robert Wiene 1920) den deutschen Film bestimmt - vor allem bei den Landschaftsaufnahmen - romantischen Malerei etwa von Caspar David Friedrich und Lovis Corinth .

Siehe auch: Faust I



Bücher zum Thema Faust - eine deutsche Volkssage

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Faust_-_eine_deutsche_Volkssage.html">Faust - eine deutsche Volkssage </a>