Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. August 2014 

Federal Bureau of Investigation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

FBI Hauptquartier in Washington D.C. (Mai 2004)

Das F ederal B ureau of I nvestigation (Bundesermittlungsbehörde) oder FBI ist die Hauptermittlungsbehörde des Department of der USA die speziell gegen mehr als 200 gegen die Vereinigten Staaten eingesetzt wird. Seine dienen der Aufrechterhaltung von Recht und Gesetz vor terroristischen Aktivitäten und Unterstützung und Überwachung untergeordneter und Organisationen. Höchste Priorität wurde der Verfolgung Terrorismus Drogenhandel Spionage Gewaltverbrechen und Wirtschafts-Verbrechen eingeräumt.

Gegründet wurde es 26. Juli 1908 durch Charles Joseph Bonaparte als Bureau Investigation (BOI). Ab dem Jahr 1936 bekam es seinen bis heute verwendeten

Direktoren

Bureau of Investigation (BOI) (1908–1935):

  • Stanley Finch (1908–1912)
  • Alexander Bruce Bielaski (1912–1919)
    • Acting director: William E. Allen (1919)
  • William J. Flynn (1919–1921)
  • William J. Burns (1921–1924)
  • J. Edgar Hoover (1924–1972)

Federal Bureau of Investigation (1936 bis

  • J. Edgar Hoover - Direktor von 1924 bis zu seinem Tod im Jahre 1972
  • L. Patrick Gray 1972- 73 und William Ruckelshaus 1973.
  • Clarence M. Kelley (1973- 1978 )
  • William H. Webster (1978- 1987 )
  • William S. Sessions (1987- 1993 )
  • Louis Freeh (1993 - 2001 ) - quittiert nach 8 Jahren eines den Dienst
  • Robert Mueller (2001- ) - wurde Senat mit einer 98-0 Mehrheit gewählt

Weblinks



Bücher zum Thema Federal Bureau of Investigation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fbi.html">Federal Bureau of Investigation </a>