Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Feldafing


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
---Sidenote START---
Wappen Karte
fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Bayern
Regierungsbezirk : Oberbayern
Landkreis : Starnberg
Fläche : 9 15 km²
Einwohner : 4.438 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 485 Einwohner je km²
Höhe : 583 m ü. NN
Postleitzahl : 82340
Vorwahl : 08157-08158
Geografische Lage : 47° 57' n. Br.
11° 18' ö. L.
Kfz-Kennzeichen : STA
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 09 1 88 118
Adresse der Stadtverwaltung: ???
82340 Feldafing
Offizielle Website: www.feldafing.de
E-Mail-Adresse: gemeinde@feldafing.de

Feldafing (Bayern) am Westufer des Starnberger Sees gelegen beherbergt rund 4000 Einwohner. Feldafing 650 m über NN und bietet einen Rundblick über den See und die Alpen. kann eine sehenswerte Villenkolonie aus dem 20. vorweisen. Ferner wurde der Ort bekannt durch vorgelagerte Roseninsel und das Hotel Kaiserin Elisabeth. Beide waren beliebte Aufenthaltsorte der österreichischen Kaiserin Sisi . Weiters gibt es in Feldafing noch 18-Loch-Golfplatz der zu den schönsten Europas gerrechnet

Weblinks



Bücher zum Thema Feldafing

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Feldafing.html">Feldafing </a>