Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Felicitas Woll


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Felicitas Woll (* 20. Januar 1980 in Homberg ) ist eine deutsche Schauspielerin

Felicitas Woll begann zunächst eine Ausbildung Krankenschwester. Durch Zufall kam sie zum Fernsehen. Jahre spielte sie für die Fernsehserie Die Camper . 1998 begann sie mit dem Schauspielunterricht. Sie in den nächsten Jahren in mehreren Fernseh-Serien sehen. Felicitas Woll spielte auch in der Fernsehserie True love ist invisible mit. Ihr größter Erfolg wurde die der Lolle in der Serie Berlin Berlin . Dafür bekam sie 2002 den Deutschen Fernsehpreis 2003 den Adolf-Grimme-Preis und 2004 die Goldene Rose von Luzern für die beste weibliche Sitcom-Hauptrolle verliehen.

2004 spielte sie die Hauptrolle in dem Abgefahren .

Weblinks



Bücher zum Thema Felicitas Woll

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Felicitas_Woll.html">Felicitas Woll </a>