Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 13. Dezember 2019 

Flagge der Färöer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Flagge der Färöer

Die Flagge der Färöer auf färöisch Merkið ist eine weiße skandinavische Kreuzflagge mit feuerrotem Kreuz.

Geschichte

Sie wurde 1919 in Kopenhagen vom färöischen Studenten Jens Olivur Lisberg aus Fámjin entworfen und am 22. Juni des Jahres das erste Mal auf Färöern gehisst. Dieses historische Exemplar wird in Kirche zu Fámjin aufbewart. Ab 1931 war der Gebrauch auf den Inseln blieb aber inoffiziell.

Während der britischen Besetzung im Zweiten Weltkrieg wurde die Flagge dann am 25. April 1940 offiziell eingeführt. Das war für die deshalb wichtig um die färöischen Schiffe von des besetzten Dänemarks unterscheiden zu können.

Seit dem Autonomiegesetz vom 31. März 1948 ist sie endgütlig als Flagge der Nation anerkannt. Link: Gesetzestext auf englisch dort Abschnitt 12

Im Nordischen Rat steht die Flagge der Färöer gleichbereichtigt denen der anderen nordischen Länder.

Gebrauch

Die Flagge der Färöer darf auf Färöern und in Dänemark von Jedermann geführt werden. Von der her ist es die invertierte Flagge Norwegens und ebenso wie diese im Seitenverhältnis

Der färöische Flaggenmast hat in der Regel keine rote Spitze. Rote Mastspitzen wären auf Färöern ein Zeichen dafür dass hier nur Dannebrog (die Flagge Dänemarks ) weht.

Größter Flaggtag: Ólavsøka der Nationalfeiertag am 29.

Färöisches Flaggengesetz

Aus dem färöischen Flaggengesetz vom 17. Juli 1959 [1] :

§ 1. Føroya flagg er hvítt krossmerki. Krossurin fagurreyður (PMS 032) og azurblárandaður (PMS 300). liturin er 1/8 av flaggsins breidd og rendurnar 1/2 av reyða litinum. Teir hvítu eru ferhyrndir. Teir næst stongini javnliðaðir men tvær ferðir so langir. Munurin millum breidd longd flaggsins er sum 8-11.

Übersetzung:

§ 1. Die Flagge der Färöer ist ein Kreuzbanner. Das Kreuz ist feuerrot ( PMS 032) und azurblau-gerändert ( PMS 300). Der rote Farbbereich ist 1/8 Flaggenbreite stark und der blaue Rand halb breit wie der rote Bereich. Ihre weißen sind rechteckig. Zum Fahnenmast hin sind sie und zur anderen Seite hin doppelt so Das Verhältnis von Breite zu Länge der ist 8 zu 11.

Oder anders gesagt: Eine Flagge im 16:22 hätte ein rotes Kreuz in der 2 mit auzurblauen Rändern in der Breite und zum Mast hin weiße Quadrate mit Kantenlänge 6 auf der anderen Seite sind dann verdoppelt also 6 mal 12 große




Bücher zum Thema Flagge der Färöer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Flagge_der_F%E4r%F6er.html">Flagge der Färöer </a>