Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Flugsicherung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Flugsicherung dient der Lenkung und Sicherung des Luftverkehrs . Die Dienste der Flugsicherung werden vor von Linienflügen aber auch für militärische Einsatzflüge in genommen. Wegen der Zunahme des Flugverkehrs - über Deutschland fast 3 Millionen jährliche Flugbewegungen wird diese Aufgabe immer wichtiger.

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Die ICAO gibt Empfehlungen und Richtlinien heraus wie Luftraum und die Flugsicherungsdienste zu strukturieren und zu bezeichnen sind. wird der Luftraum einerseits in unteren und oberen und in kontrollierten und unkontrollierten Luftraum geteilt (Lower Upper sowie Controlled und Uncontrolled Airspace).

Die Flugsicherungsstrukturen im oberen Luftraum sind größer und seltener an politischen Grenzen orientiert im unteren Luftraum. Die Grenze zwischen oberen unteren Luftraum liegt nach ICAO bei Flugfläche Flight Level) 245.

In Europa ist man bestrebt die Flugsicherheitsdienste in EUROCONTROL zusammenzufassen. Das gilt insbesondere für die Staaten sowie für den oberen Luftraum.

Aufgaben der Flugsicherung

  • Bereitstellung und der Austausch von Informationen zur Planung Vorbereitung und Durchführung von durch Publikationen und Beratung vor dem Fluge und den Fluginformationsdienst während des Fluges
  • Die eigentliche Flugverkehrslenkung und -Überwachung
  • Zunehmende Bedeutung gewinnt nicht nur die sichere auch die wirtschaftlich und ökologisch optimale Durchführung Flügen durch Verkehrsflußsteuerung und Luftraum-Management
  • Der Betrieb von Telekommunikations- Navigations- und Ortungssystemen der Nachrichtenaustausch zwischen verschiedenen Flugsicherungsorganisationen und -Dienststellen
  • Die Ausbildung von Flugsicherungspersonal

Publikationen der Flugsicherung

  • Luftfahrthandbuch (Aeronautical Information Publication [AIPs]) - z.B. Anflugkarten; VFR-Bulletin
  • Nachrichten für Luftfahrer (NfL) - (Notices for [NOTAM])
  • Luftfahrtinformationsrundschreiben - (Aeronautical Information Circular [AIC])
  • Streckenkarten für IFR und VFR; ICAO-Sichtflugkarten u.a.m

Flugverkehrslenkung und -Überwachung

Die Flugsicherung schützt die Flugzeuge vor möglichen Gefahren und zu nahen durch folgende Maßnahmen:
  • Übernahme und Abstimmung der einzelnen Flugpläne
  • Zuweisung von Luftstraßen (Airways abgekürzt AWY)
  • Zuweisung von Flughöhen (siehe auch Altimeter QNH )
  • Kontrolle von Abflug und Landung in der jeweiligen TMA (Terminal Area)
  • Freigabe von Start Landung und Rollbewegungen kontrollierten Flugplätzen
  • Anweisen von Geschwindigkeiten ggf. Zuweisen von Warteschleifen etc.

Kontrolliert werden alle Luftfahrzeuge die nach Instrumentenflugregeln unterwegs sind d.h. nach IFR (Instrument Flight Rules) unabhängig von der Demgegenüber fliegen Luftfahrzeuge der allgemeinen Luftfahrt meist Sichtflug -Regeln (VFR).

<! Militärischer Flugbetrieb findet sowohl nach als auch nach IFR statt. Der letzte von mir gelöschte Satzteil ist eine Binse.

Verantwortlich für die Flugsicherung ist die jeweilige Flight Information Region FIR die durchschnittlich 100.000 km² oder den kleiner Staaten umfasst. Deutschland und Italien haben z.B. je drei FIRs die Schweiz zwei FIRs Österreich Tschechien oder Dänemark bilden jeweils eine FIR. FIR hat seinen Namen von Flug-Informations-Dienst ( FIS Flight Information Service ). Dieser steht im kontrollierten wie unkontrollierten Luftraum für Flüge nacht Sicht- ( VFR ) wie für Flüge nach Instrumentenflug-Regeln ( IFR ) zur Verfügung. Der eigentliche Flugverkehrskontrolldienst ( ATC Air Traffic Control Service ) wird nur im kontrollierten Luftraum ausgeübt.

Die Basis moderner Flugsicherung sind Radar -Anlagen die Europa und Nordamerika in Abständen von 200 - 300 überdecken. Eine zusätzliche Absicherung ist die zugewiesene vom Piloten rückgemeldete) Flughöhe und der vor dem Start eingereichte Flugplan .

Die Deutsche Flugsicherung " DFS " feiert 2003/04 ihr 50. Jubiläum - Weblink.

Siehe auch: Flugorganisation und EUROCONTROL

Weblinks



Bücher zum Thema Flugsicherung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Flugsicherung.html">Flugsicherung </a>