Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. April 2014 

Flurstück


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Flurstück ( früher auch Parzelle ) ist die Buchungseinheit des Katasters . Sie bezeichnet einen amtlich vermessenen und Teil der Erdoberfläche der in Flurkarten Liegenschaftskarten und Katasterbüchern nachgewiesen wird.

Flurstücke werden in der Abteilung Bestandsverzeichnis des Grundbuches für die Zuordnung eines Grundstücks zu einem eindeutig begrenzten Teil der Erdoberfläche verwendet. Es wird mit einer Flurstücksnummer aus einer Zahl einer Kombination von Zahl z.B. 234 a) und Buchstabe oder eine von Zähler und Nenner (z.B. 234/34) bezeichnet.




Bücher zum Thema Flurstück

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Flurst%FCck.html">Flurstück </a>