Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Formaldehyd



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Strukturformel
Allgemeines
Name Methanal
Summenformel CH 2 O
Andere Namen Formaldehyd
Kurzbeschreibung farbloses Gas
CAS-Nummer 50-00-0
Sicherheitshinweise

T (giftig)
R- und S-Sätze R 23/24/25-34-40-43
S 26-36/37/39-45-51
Handhabung Schutzkleidung Schutzbrille im Abzug arbeiten
Lagerung An einem kühlen Ort lagern
MAK Maximale Arbeitsplatzkonzentration 0 3 ml/m 3
LD 50 (Ratte) >200 mg/kg
LD 50 (Kaninchen) x mg/kg
Physikalische Eigenschaften
Aggregatzustand gasförmig
Farbe farblos
Dichte 0 82 g/cm³ (bei -20°C)
Molmasse 30 03 g/ mol
Schmelzpunkt -92 °C
Siedepunkt -21 °C
Dampfdruck x °C
Weitere Eigenschaften
Löslichkeit x g/l LM (angeben welches!) (bei in °C)
Gut löslich in Wasser (Formalin!)
Schlecht löslich in Lösungsmittel
Unlöslich in Lösungsmittel
Thermodynamik
Δ f H 0 g in kJ / mol
Δ f H 0 l in kJ / mol
Δ f H 0 s in kJ / mol
S 0 g 1 bar in J/mol·K
S 0 l 1 bar in J/mol·K
S 0 s in J/mol·K
SI -Einheiten wurden wo möglich verwendet. Wenn nicht vermerkt wurden Normbedingungen benutzt.
Das Formaldehyd (früherer Name nach IUPAC -Nomenklatur heute Methanal ) gehört zu den chemischen Verbindungen der Aldehyde .

Formaldehyd ist ein farbloser stechend riechender der bei Zimmertemperatur gasförmig vorliegt. Da es wie alle Aldehyde starkes Reduktionsmittel ist wurde es früher zur Keimabtötung (Formamintabletten) sowie zur Konservierung von anatomischen und Präparaten. Eine 35%ige Formaldehyd-in-Wasser-Lösung wurde unter dem Formalin früher zur Desinfektion gebraucht. Eine Kanzerogenität wird vermutet.

Zusammen mit Phenol kondensiert Formaldehyd zu Kunstharz dem Duroplast Bakelit . m



Bücher zum Thema Formaldehyd

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Formaldehyd.html">Formaldehyd </a>