Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Formelzeichen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Formelzeichen sind Abkürzungen für physikalische Größen. Sie werden meist Formeln verwendet. Formelzeichen werden oft kursiv geschrieben und stehen für eine variable Größe.

Beispiele

<math>R = {U \over I}\ \ \ \mathrm{statt}\ \ \ \ {elektrischer\ Widerstand} {elektrische\ Spannung \over elektrischer\ Strom}</math>

<math>E = {m \cdot c^2}\ \ \ \mathrm{statt}\ \ \ \ Energie = \cdot Lichtgeschwindigkeit^2}</math>

Formelzeichen werden in vielen (Natur-) Wissenschaften verwendet u.a. in der Physik (siehe Physikalische Größen und ihre Einheiten ) und in der Mathematik .



Bücher zum Thema Formelzeichen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Formelzeichen.html">Formelzeichen </a>