Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Forum Romanum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Forum Romanum

In nahezu jeder römischen Stadt gab ein Forum als Zentrum des politischen wirtschaftlichen kulturellen religiösen Lebens. Der älteste derartige Platz war Forum Romanum also das Forum in Rom das ein Spiegel der gesamten römischen ist.

Ursprünglich war das Forum Romanum ein Tal neben dem Palatin in dem die latinischen Siedler ihre Toten bestatteten. Erst ab 6. Jahrhundert v. Chr. wurde das Gebiet bewohnbar nachdem der Sumpf ausgetrocknet worden war.

Um 490 v. Chr. wurden zwei Tempel im Tal erbaut den Göttern Saturn und Castor gewidmet waren. Dadurch entwickelte sich der schnell zum Zentrum der jungen Stadt. Nördlich diesem Platz wurde bald ein zweiter Platz das Comitium . Hier wurde der größte Teil der Politik gemacht da der Senatssitz die Curia und die Rostra die öffentliche Rednertribüne direkt daneben lagen.

145 v. Chr. wurde das politische Geschehen vom Comitium auf das Forum zurückverlagert. Nach dem Tode Caesars wurde das Comitium dann endgültig aufgelöst das Forum stark erweitert: Das so genannte Forum Iulium war geschaffen.

Unter Augustus wurde das Forum stark durch den exzessiven Gebrauch von Marmor entstand ein äußerst prunkvoller Platz vergleichbar vielleicht mit Akropolis in Athen. Durch geschickte Assoziationen verband die unter seiner Herrschaft neu errichteten Bauwerke der Familie der Iulier um seinen Machtanspruch von den Göttern abzuleiten. Besonders deutlich wurde bei der bewussten Parallelisierung von Pollux und Castor den Dioskuren mit den Söhnen des Augustus.

Unter den folgenden Kaisern verlagert sich der Schwerpunkt des Forums prächtige religiöse Zeremonien. Da das Forum Romanum der späten Republik zu klein geworden war ab Cäsar einige Herrscher die so genannten (Cäsarforum Augustusforum Friedensforum der Flavier Nervaforum Trajanforum) zwar einige Aufgaben des Forum Romanum übernahmen aber nie vollständig ersetzen konnten.

Nach dem Zusammenbruch des Römischen Reichs geriet das Forum Romanum in Vergessenheit wurde mehr Legende als Erinnerung. Es trug den Namen Campo Vaccino ("Kuhweide").

Mit dem wieder erwachenden Interesse an Antike während der Renaissance kehrt das Forum wieder mehr ins der Menschen zurück; ab dem Ende des Jahrhunderts werden erste Ausgrabungen unternommen.

Die Monumente des Forum Romanum




Bücher zum Thema Forum Romanum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Forum_Romanum.html">Forum Romanum </a>