Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 26. Juli 2014 

Frame


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das englische Wort Frame bedeutet wörtlich übersetzt "Rahmen".

  1. Film & Fernsehen :
    1. Beim Film beschreibt Frame den Bildausschnitt. Alles was innerhalb des ist wird aufgenommen der Rest ist Off-Screen .
    2. Frame bezeichnet aber auch ein Einzelbild. Bei Abfolge von Einzelbildern sieht der Mensch Bewegung. projiziert man im Kino 24 (Einzel-)Bilder pro (B/s engl. fps = "frames per second"). Stummfilm und Super 8 verwenden meistens 18 Fernsehen und Video arbeiten in Europa mit 25 B/s Amerika mit 30 B/s. Wobei ein Frame Vollbild ) meistens aus 2 Halbbildern besteht. Siehe Fernsehnorm . Im Filmschnitt werden Frames auch als Felder bezeichnet.
  2. Frames zur Aufteilung des Anzeigenbereichs eines Webbrowsers : siehe Frames (HTML)
  3. Frame ist die Bezeichnung der Dateneinheiten die einem Ethernet - Netzwerk auf Schicht 2 des OSI-Modells versendet werden.
  4. Als "Frames" werden auch Konstrukte für die bezeichnet die man sich ungefähr wie Objekte Methoden vorzustellen hat: Frames (Wissensrepräsentation)
  5. Die Firma Frame Technologies der ursprüngliche Hersteller professionellen Textverarbeitungsprogramms FrameMaker .
  6. Die Frame ist eine ca. 200cm lange welche die Hauptwaffe der Germanen war. Sie aus einem langen Holzschaft mit kurzer Metallspitze.




Bücher zum Thema Frame

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Frame.html">Frame </a>