Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 27. August 2014 

Framebuffer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Framebuffer versteht man das Video-RAM das für die Bildschirmdarstellung beim PC benötigt wird. Im Textmodus (z. B. beim Hochfahren eines PCs oder im Konsolenmodus unter muss jedes Zeichen im Video-RAM abgespeichert sein. Bedarf ist also 80 × 25 Bytes. Grafikmodus also unter Windows oder X-Windows/KDE muss Bildpunkt ( Pixel ) einzeln abgespeichert sein. Der Bedarf ist z. B. 1280 × 960 × Pixel 4 Bytes (Farben) = 4 MB für Framebuffer.




Bücher zum Thema Framebuffer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Framebuffer.html">Framebuffer </a>