Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

François Blanc


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
François Blanc (* 12. Dezember 1806 bei Avignon Frankreich ; † 27. Juli 1877 ) war französischer Mathematiker und Finanzier. Blanc für einen Freund die Gewinnchancen und das des Roulette (die Erfindung des Roulette selbst wird Blaise Pascal zugeschrieben) und nahm die Zéro (Null) und Doppelzéro (Doppel-Null) als 37. und 38. Zahl den Roulette-Kessel auf um den Bankvorteil zu

1841 / 42 gründete François mit seinem Bruder Louis 1806 - 1852 ) die Spielbank in Bad Homburg . Auf Betreiben Louis wurde in Bad Homburg die Doppelzéro beim Roulette wieder abgeschafft. erhöhten sich die Gewinnchancen für die Spielenden die Bedeutung der Spielbank von Bad Homburg wuchs. Andere Spielbanken rasch nachziehen.

1863 erhielt Blanc eine 50jährige Konzession für Betrieb einer Spielbank in Monte Carlo ( Monaco ). Er überredete auch die französischen Behörden Bau einer Küstenstraße entlang der französischen Riviera ( Côte d'Azur ).




Bücher zum Thema François Blanc

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fran%E7ois_Blanc.html">François Blanc </a>