Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Francis Drake


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Sir Francis Drake Pirat der Königin

Sir Francis Drake (ca. 1540 ; † 28. Januar 1596 ) war ein englischer Freibeuter und Admiral.

Als hervorragender Navigator Seemann gilt er heute als eine der herausragenden Persönlichkeiten der Seefahrt .

Francis Drake wurde ca. 1540 in der Nähe von Navistock Devon als eines von zwölf Kindern geboren. war Sproß einer protestantischen Bauernfamilie die bei katholischen Aufstand von ihrem Land vertrieben wurde. kommt früh zur Seefahrt und dient zunächst Cousin John Hawkings auf einem Sklavenschiff . Im englisch-spanischen Konflikt um die Seehoheit er zum Freibeuter. Er greift vorwiegend spanische in der Karibik an teilt sich die Beute mit englischen Königin Elisabeth I. .

Dabei gelingt ihm als erstem Engländer Weltumsegelung. Infolgedessen wird er geadelt gelangt zunächst Parlament und dann in maßgebliche Kommandopositionen bei englischen Marine. 1587 versenkt er große Teile der spanischen im Hafen von Cadiz ein Jahr später schlägt er als die spanische Armada .

Er nahm den von Franzosen und nicht beanspruchten Teil Nordamerikas für die englische in Besitz. Drake hat zusammen mit anderen Kapitänen den Dreieckshandel zwischen Europa Afrika und begründet. Dies und sein Beitrag zum Sieg die Spanische Armada machten England zur führenden und Handelsmacht.

Drake stirbt 1596 auf der Rückfahrt von einer seiner an der Ruhr .

Lebenslauf in Stichworten

  • 1567 nimmt er an einer Unternehmung von John Hawkings teil

  • 1570 /71 unternimmt er zwei profitable Expeditionen in Karibik

  • 1573 - 1576 beteiligt er sich an der Niederschlagung irischen Rebellion

  • 1577 bricht Francis Drake mit seinem Schiff Golden Hind in die Magellanstraße auf. Er versucht die Nordwest-Passage zu finden schafft dies aber nicht fährt weiter über den Pazifik bis Java wo er seine Schiffe repariert. Bei Rückkehr 1580 ist er der erste Engländer dem Weltumsegelung geglückt ist.

  • 1581 wird er dafür von Königin Elisabeth I. zum Ritter geschlagen. Er wird Bürgermeister Plymouth sitzt von 1584 bis 1585 für Plymouth im englischen Parlament.

  • 1585 bricht er wieder zur See auf zerstört eine größere Anzahl von spanischen Ansiedlungen der Karibik

  • 1587 zerstört er in einer wagemutigen Aktion Befehl Elisabeths einen Großteil der spanischen Flotte Cadiz.

  • 1588 ein Jahr später als Vizeadmiral unter Howard von Effingham ist er entscheidend an Abwehr der Spanischen Armada beteiligt mit der die geplante Invasion

  • 1595 soll er erneut spanische Siedlungen in Karibik angreifen. Er versucht Panama Stadt einzunehmen dies gelingt ihm aber nicht.
     
    Auf der Rückfahrt von dieser Unternehmung stirbt 1596 an der Ruhr .

Weblinks



Bücher zum Thema Francis Drake

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Francis_Drake.html">Francis Drake </a>