Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. April 2014 

Francium


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Francium ist ein chemisches Element .

Francium besitzt von allen Elementen bis Ordnungszahl 102 die instabilsten Isotope. Selbst das Francium-Isotop Fr223 besitzt eine Halbwertszeit von nur 8 Minuten. Wegen dieser Eigenschaft und auch Umstand daß es keine effektiven Kernreaktionen zur von Francium gibt (Fr223 entsteht in 1% Fälle beim Zerfall von Ac227) kann Francium in sichtbaren Mengen hergestellt werden. Es kann in Form hochverdünnter Lösungen und hochverdünnter Amalgame werden. Selbst wenn man Francium in wägbaren herstellen könnte so wäre ers wahrscheinlich nicht denn 1 Gramm Francium223 entwickelt eine Wärmeleistung 1.25 Megawatt und eine wäßrige Lösung mit Mikrogramm Francium223 würde von alleine sieden.

Eigenschaften
Francium - Radium
Cs
Fr
Uue
 

Periodensystem
Allgemein
Name Symbol Ordnungszahl Francium Fr 87
Serie Alkalimetalle
Gruppe Periode Block 1(IA) 7 s
Dichte Mohshärte 1870 kg/m 3 k.A.
Aussehen metallisch
Atomar
Atomgewicht (223) amu
Atomradius k.A.
Kovalenter Radius k.A.
van der Waals-Radius k.A.
Elektronenkonfiguration [ Rn ]7s 1
e - 's pro Energieniveau 2 8 18 32 18 8
Oxidationszustände ( Oxid ) 1 (stark basisch )
Kristallstruktur kubisch raumzentriert
Physikalisch
Aggregatzustand ( Magnetismus ) fest
Schmelzpunkt 300 K (27° C )
Siedepunkt 950 K (677°C)
Molares Volumen k.A.
Verdampfungswärme k.A.
Schmelzwärme k.A.
Dampfdruck k.A.
Schallgeschwindigkeit k.A.
Verschiedenes
Elektronegativität 0.7 ( Pauling-Skala )
Spezifische Wärmekapazität k.A.
Elektrische Leitfähigkeit 3 10 6 /m Ohm
Wärmeleitfähigkeit 15 W/(m*K)
1. Ionisierungsenergie 380 kJ/mol
Stabilste Isotope
Isotop NH t 1/2 ZM ZE M eV ZP
222 Fr {syn.} 14.2 m Beta - 2.033 222 Ra
223 Fr 100% 21.8 m Beta -
alpha
1.149
5.430
221 Ra
219 bei
SI -Einheiten und Standardbedingungen werden benutzt
sofern nicht anders angegeben.




Bücher zum Thema Francium

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Francium.html">Francium </a>