Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Frankfurter Rundschau


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Frankfurter Rundschau zählt zu den linksliberalen Zeitungen in Deutschland und war die erste Tageszeitung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die Zeitung wurde am 1. August 1945 auf Veranlassung der amerikanischen Besatzungsmacht gegründet den freiheitlich-parlamentarischen Gedanken zu verbreiten. Sie trat Nachfolge der 1943 von den Nationalsozialisten verbotenen Frankfurter Zeitung an. Von Anfang an richteten sich Redakteure nach dem Grundsatz: Unabhängig aber nicht neutral . 1946 wurde der Sozialdemokrat Karl Gerold Verleger Zeitung und blieb dies bis zu seinem 1973 .

Heute wird die Frankfurter Rundschau vom Druck- und Verlagshaus Frankfurt herausgegeben. Chefredakteur ist Dr. Wolfgang Storz. den regionalen Hauptkonkurrenten gehören die konservativ-liberale Frankfurter Allgemeine Zeitung und die konservative Frankfurter Neue Presse aber auch die Regionalausgabe der Bild-Zeitung.

Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten musste die Frankfurter 2003 vom Land Hessen durch eine Landesbürgschaft werden. Im März 2004 wurde diskutiert ob Frankfurter Rundschau von der SPD -Medienholdung aufgekauft werden sollte.

Aufgrund der fortdauernden finanziellen Schwierigkeiten wurde Investor für die Frankfurt Rundschau gesucht. Als übernimmt die SPD -eigene DDVG 90% der Anteile an dem Innerhalb der breiten Öffentlichkeit gibt es daher ob die Frankfurter Rundschau unter diesen Bedingungen eine unabhängige Zeitung sein kann.

Um die Frankfurter Rundschau zu sanieren mit einen Stellenabbau von mindestens 250 Stellen Durch Outsourcing könnte die Zahl der verbleibenden Stellen 750 sinken.

Ein weiteres Problem besteht noch in Tatsache dass der Druckbetrieb zu 75% von der Axel Springer AG lebt.

Das Bundeskartellamt hat keine Einwände gegenüber der Übernahme Frankfurter Rundschau duch dei DDVG erhoben.

Siehe auch: Karl-Hermann Flach Liste deutscher Zeitungen .

Weblinks



Bücher zum Thema Frankfurter Rundschau

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Frankfurter_Rundschau.html">Frankfurter Rundschau </a>