Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. April 2014 

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ist ein bedeutendender internationaler Friedenspreis . Die Auszeichnung wird jährlich anlässlich der Frankfurter Buchmesse in der Paulskirche ( Frankfurt am Main ) an Persönlichkeiten verliehen "die sich durch literarische wissenschaftliche und künstlerische zur Verwirklichung des Friedensgedanken in hervorgehobenem Maße gemacht haben."

Der Friedenspreis wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels vergeben und ist mit einem Preisgeld derzeit 15.000 Euro dotiert. Die Ehrung im der herbstlichen Buchmesse der größten Buchmesse der ist mit erheblicher internationaler Publizität verbunden.

Preisträger



Weblinks



Bücher zum Thema Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Friedenspreis_des_Deutschen_Buchhandels.html">Friedenspreis des Deutschen Buchhandels </a>