Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 29. August 2014 

Fritz Schilgen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Fritz Schilgen war ein deutscher Sportler. Schilgen wurde 1931 deutscher Meister über 1500 Meter Laufen entzündete am 1. August 1936 die olympische Flamme der XI. Olympischen Spiele in Berlin die von den Nationalsozialisten für ihre Propaganda missbraucht wurden. Schilgen gehörte nie der Olympiamannschaft an wurde aber Leni Riefenstahl als Schlussläufer im Fackellauf vorgeschlagen weil Körper im Film das Ideal des germanischen optimal zur Geltung brachte.




Bücher zum Thema Fritz Schilgen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fritz_Schilgen.html">Fritz Schilgen </a>