Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Fugger (Familie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Fugger ist ein schwäbisches Geschlecht seit 1367 Augsburg ansässig. Während die Linie "Fugger von 1494 erlosch erlangte die noch heute bestehende "Fugger von der Lilie" durch die Fuggerische Weltgeltung. Diese wurde von Jakob dem Älteren (1469 gestorben) begründet.

1514 zu Reichsgrafen erhoben wurden einzelne Bankiers der Deutschen Kaiser (Raimund 1535 gestorben Anton 1560 gestorben).

Im 16. Jahrhundert Teilung in die

  • Fugger von Kirchberg und Weißenhorn (gräflich)
  • Fugger von Glött (1913 bayerische Fürsten erloschen)
  • Fugger-Babenhausen (1803 Reichsfürsten)

siehe auch:



Bücher zum Thema Fugger (Familie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fugger_(Familie).html">Fugger (Familie) </a>