Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Güternahverkehr (Österreich)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Güternahverkehr laut Güterbeförderungsgesetz wurde bis 1991 der Transport im Umkreis von 65 km mit LKW über 3 5 t bezeichnet. Alles darüber lag wurde als Güterfernverkehr bezeichnet. Es war dazu eine eigene Konzession notwendig diese Transporte durchzuführen.

Im Zuge der EU -Anpassung der Gesetze wurde dieser Begriff in Gesetzen gestrichen. Umgangssprachlich wird er aber weiterhin

Seitdem gibt es nur die Begriffe innerstaatlicher Güterverkehr und grenzüberschreitenden Güterverkehr

Siehe auch: Güterverkehr



Bücher zum Thema Güternahverkehr (Österreich)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/G%FCternahverkehr_(%D6sterreich).html">Güternahverkehr (Österreich) </a>