Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 17. August 2019 

Gastarbeiter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Gastarbeiter wurde in den 1960er Jahren in der Bundesrepublik Deutschland geprägt. In der Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs und der sog. Vollbeschäftigung mangelte es Arbeitnehmern für gering qualifizierte Tätigkeiten vor allem der Montan- und Automobilindustrie Stadt- und Gebäudereinigung weiteren Tätigkeiten die noch nicht automatisiert oder worden sind und somit einen großen personellen erforderlich machten. Für diese Tätigkeiten wurden im Ausland Männer angeworben.

Der Begriff Gastarbeiter suggeriert einen vorübergehenden im Gast land aus einem bestimmten Grund ( Arbeit ) und blendet damit soziale und kulturelle aus. Die ersten Menschen die als Gastarbeiter dieser Zeit angeworben wurde kamen aus Italien Spanien Portugal Jugoslawien . Später auch aus Griechenland und der Türkei . Im Gegensatz zur Anwerbung von Arbeitern Zechen während der Industrialisierung im Ruhrgebiet bestand weder die Absicht den Menschen neue Heimat zu geben noch hatten die in der Regel die Absicht eine neue zu suchen.

Folgen

Bereits Anfang der 1970er Jahre zeigte das die ursprügliche Annahme des Aufenthaltes für begrenzte Zeit nicht mehr zutraf. Durch Gesetze wurde der Nachzug von Familienangehörigen geregelt auch von vielen ehemaligen Gastarbeitern genutzt. Dadurch wurde die Bunderepublik de facto zu einem Einwanderungsland wenngleich dies bis Ende der 1990er Jahre von allen bundesdeutschen Regierungen wenn nicht bestritten so doch zumindest wurde.

Mit dem Abflachen des wirtschaftlichen Aufschwungs die anfänglich ignorierten soziokulturellen Aspekte immer mehr den Vordergrund. Zudem qualifizierten sich nicht wenige in betrieblichen und überbetrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen für besser Jobs. In Zeiten des Niedergangs der Montanindustrie sie so von deutschen Arbeitnehmern zunehmend als um den eigenen Arbeitsplatz angesehen und die Unterschiede wurden zur Diskriminierung herausgestellt.




Bücher zum Thema Gastarbeiter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gastarbeiter.html">Gastarbeiter </a>