Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 7. April 2020 

Gefüge


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Gefüge

In der Regel meint Gefüge eine Struktur wie sie etwa in Eisen oder Stahl oder aber in Gesteinen auftritt. Eisen (Fe) ist ein kristalin Schmelzprodukt das aus Eisenerz gewonnen wird. Sein bezieht sich auf die Struktur: Es bildet seinen Atomen ein kubisches Gebilde mit neun von denen jeweils eines in den acht des Würfels sitzt das neunte im Zentrum Gitterwerkes (Kubisch-Raumzentriert).



Bücher zum Thema Gefüge

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gef%FCge.html">Gefüge </a>