Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Gefahr


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Gefahr (mittelhochdeutsch gevare = Hinterhalt; Betrug) ist ein Zustand aufgrund seiner Labilität zu einer raschen Veränderung mit negativer auf eine Sache ein Tier oder eine Person führen kann.

Gefahr kann für einen Menschen durch mit einer Gefährdung entstehen.

Definitionen

Ingenieurwissenschaften

Hier umfasst die VDE 31000 /VDE1987/ allgemeine Leitsätze für das Gestalten technischer Erzeugnisse

  • 2.4 Gefahr
    Gefahr ist eine Sachlage bei der das größer als das Grenzrisiko ist.

Sozialwissenschaften

In der Soziologie wird zumal in der Systemtheorie nach Niklas Luhmann zwischen der unbestimmten "Gefahr" und dem berechenbaren " Risiko "" unterschieden.

In der Betriebswirtschaftslehre| verursachen "Risiken" in diesem Sinne kalkulierbare Wagniskosten ".



Bücher zum Thema Gefahr

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gefahr.html">Gefahr </a>